Jungbrunnen

Der „Jungbrunnen – Haus der Jugendorganisationen“ bietet seit Anfang 2017 Raum für ehrenamtliche Kinder- und Jugendarbeit in Wiesbaden. Für einige Jugendorganisationen bedeutet er faktisch die Existenzsicherung, für andere die dringend benötigte Lagerstätte, für weitere endlich den Seminarraum für ihre Juleica-Schulungen und/oder Workshops und/oder Treffen. Und so weiter …

Dabei trifft der Jungbrunnen den jeweiligen Bedarf für viele Wiesbadener Jugendorganisationen auf den Punkt und bedeutet für das Netzwerk der Jugendorganisationen einen herausragenden Meilenstein in der Entwicklung der ehrenamtlichen Kinder- und Jugendarbeit in Wiesbaden.
Mit Büros, Besprechungsraum, Seminarraum, Küche und „Lounge“ für kleine Veranstaltungen bietet der Jungbrunnen vielfältige Möglichkeiten, die in verschiedenen Kombinationen gebucht werden können.

Damit haben sich die Rahmenbedingungen für die ehrenamtliche Kinder- und Jugendarbeit in Wiesbaden spürbar verbessert. Darüber freuen wir uns als Betreiber*innen sehr!
Nicht zuletzt wirkt sich dies auch sehr positiv auf die Motivation und Bereitschaft zu weiterem ehrenamtlichen Engagement von jungen Menschen in Wiesbaden aus.
Das erleben wir täglich!


Kontakt

Jungbrunnen – Haus der Jugendorganisationen
Stadtjugendring Wiesbaden e.V.
Saalgasse 11
65183 Wiesbaden

Verwaltung / Koordination:
Paul Henninger
Fon 0160 - 96378792
Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansprechzeiten im Jungbrunnen:
Mittwochs 13:00 Uhr -16:00 Uhr

Anfahrt



ÖPNV:

Vom Hauptbahnhof mit Bus Linie 1 oder Linie 8 bis Haltestelle „Kochbrunnen“

Barrierefreiheit

Eine komplette Barrierefreiheit konnten wir uns finanziell leider noch nicht leisten, aber auch daran wird fieberhaft gearbeitet. Dank der GWW gibt es wenigstens schon einmal eine barrierefreie Toilette.

Nutzung

Die Wiesbadener Jugendorganisationen bitten um Verständnis, dass die Erfüllung eines so lang ersehnten Wunsches damit verbunden ist, sich nun erst einmal die Augen zu reiben, und sich gemeinsam zurecht finden zu lernen. Wir kommen gerade zusammen an!
Auch unter den Gesichtspunkten, wieviel wer eigentlich nun wirklich an Raum braucht? Wann genau? Wie oft? Und wer sich wohin entwickeln kann und möchte?
Aus diesem Grund bitten wir alle gemeinsam um dein/ihr Verständnis, dass der Jungbrunnen 2017 noch nicht für externe Vermietungen zur Verfügung steht. Anfang 2018 werden wir dazu an dieser Stelle neue Informationen und ggf. Rahmenbedingungen veröffentlichen.

Für alle Wiesbadener Jugendorganisationen stehen die Räume kostenfrei zur Verfügung!
Wann sie frei sind und in welchen Kombinationen, zu welchen Zeiten, Nutzungen möglich sind, erfahrt ihr bei Paul Henninger, der Euch jederzeit zur Verfügung steht.